Anlaufhäfen 2018

Die Nachbildung der „Hermione“ hat 2016 an mehreren internationalen maritimen Veranstaltungen teilgenommen. 2018 nimmt sie Kurs auf das Mittelmeer

2016: Die „Hermione“ in der Bretagne

Am  4. Juni 2016  stach die „Hermione“  mit ihrer Mannschaft unter dem Kommando von Yann Cariou in See, mit Kurs auf die Stadt der Korsaren.

Dort haben 20 000 Personen das emblematische Schiffs des französischen Marine-Erbes besichtigt!

Nach dem Anlaufhafen Saint Malo segelte die „Hermione“ nach Brest, wo sie Ehrengast der „Internationalen Maritimen Fests 2016“ war.

Auch hier kamen tausende von der seemännischen Tradition angelockte Besucher an Bord, um die Hermione zu entdecken. In jedem ihrer Anlaufhäfen ist die Fregatte eine voller Erfolg beim Publikum!

Im Jahr 2018 nimmt die Nachbildung der Hermione Kurs auf das Mittelmeer

Die Nachbildung der „Hermione“  segelt 2018 zum Mittelmeer; dort läuft sie Sète, Toulon, Marseille … und, so hofft man, auch MonacoGenuaTangerBarcelona und Lisabonn an

Fortsetzung folgt …

 

Entdecken Sie die Nachbildung der Hermione“ in ihrem Heimathafen Rochefort

2017 bleibt die „Hermione“  das ganze Jahr über in Rochefort und kann täglich im Marine-Arsenal von Rochefort besichtigt werden.