École de Médecine Navale

Museum ,  Anthropologie, Ethnologie, Sozialwissenschaften ,  Geschichte ,  Meer ,  Gesundheit ,  Naturwissenschaften ,  Nationalmuseum Um Rochefort

rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale5_1.jpg
rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale6.jpg
rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale7.jpg
rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale3.jpg
rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale1.jpg
rochefort-ocean-rochefort-ecole-medecine-navale2.jpg
  • Einzigartig in Frankreich, wurde die "Ecole de Médecine Navale de Rochefort" 1722 zur Ausbildung von Chirurgen für Kriegsschiffe gegründet. 1788 wird die Schule in einem Pavillon des neuen Marinehospitals eingerichtet, seinerzeit die modernste im Königreich. Im Laufe des XIX. Jahrhundert nahmen die Offiziersärzte sehr rege an Forschungsreisen teil und trugen wesentlich zur wissenschaftlichen Beschreibung der Welt bei. Die Anatomie- und Naturkundesammlungen sowie die Bibliothek vergrössern sich und wachsen auf drei Stockwerke an. Die Schule trägt heute noch ihr Bild vom ausgehenden Jahrhundert. Objekte, Arbeiten, Präsentationsart, Klassifikation und Darstellung sind heute noch so, wie Gelehrte und Ärzte es sich vor 150 Jahren wünschten. Ein Ort von hohem Wert, der eine starke Geschichte der Wissenschaft, Technik, Politik und und Gesellschaft spüren läßt.

    Nur mit frz. Führung zu besichtigen.

    * Bibliothek : Mo, Mi, Do und Fr von 9 bis 12 Uhr auf Termin
    * Museum nur mit frz. Führung : täglich um 10.30 grosse Führung (1Std.15)
    täglich um 14.00, 15.00, 16.00 Uhr kleine Führung (45 Min.)
    * Geschlossen : jeden Dienstag vom 01.10. bis 31.03.
    * Geschlossen am 1.Mai, 25. Dezember und im Januar

    FÜR DEUTSCHSPRACHIGES PUBLIKUM WIRD DIE KLEINE FÜHRUNG AM NACHMITTAG EMPFOHLEN !
  • Zugang
    • Bahnhof Um 600 m
    • Busbahnhof Um 600 m
    • Öffentlicher Transport Um 200 m
  • Umwelt
    • In der Stadt
    • Im Stadtzentrum
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
    • Temporäre Ausstellungen
    • Konferenzen
  • Ausrüstungen
    • Bibliothek
    • Boutiquen
    • Vorstellungssaal
    • Konferenzzimmer
  • Dienste
    • Führungen für Individuel
    • Führungen
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • Ferienschecks
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife
  • Erwachsene
    6,50 €
  • Pauschalpreis - Gruppe
    5,50 €
  • Abonnement
    5,50 €
  • Pauschalpreis - Familie
    5,50 €
  • Kostenfrei
Öffnungen
  • vom 28. August 2019
    bis zum 30. September 2019
  • vom 1. Oktober 2019
    bis zum 24. Dezember 2019
  • vom 26. Dezember 2019
    bis zum 31. Dezember 2019
  • Montag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Montag
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    13:30 - 18:00
  • Montag
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    13:30 - 18:00
Auch zu sehen
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über École De Médecine Navale :
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Sehr Gut
  • Ausgezeichnet
1 kommentar
Ausgezeichnet
  • Super

    C'est la troisième fois que nous visitons ce musée. Nous le connaissons par cœur, mais nous ne pouvons nous empêcher d'y aller une fois par an. Nous y serons d'ailleurs une fois de plus ce samedi matin. La personne qui fait le guide est extra, elle explique très bien et nous avons envie de l'écouter et d'en savoir plus. Seul bémol, la bibliothèque, il est interdit de toucher les livres et je trouve que nous ne restons pas assez dans cette salle (à mon gout bien sur) car j'aimerai pouvoir m’asseoir et feuilleter les ouvrages d'époque Activités à faire d'urgence si vous passez dans le coin. Merci à toute l'équipe du musée

Kommentare