Île d'Aix

Historische Stätte und Denkmal Um Île-d'Aix

rochefort-ocean-ile-aix-crique.jpg
rochefort-ocean-ile-aix-plage-anse-croix-phare-velo.jpg
rochefort-ocean-ile-aix-velo.jpg
rochefort-ocean-ile-aix-plage-ouest-fort-boyard.jpg
rochefort-ocean-ile-aix-plage-anse-croix-phare.jpg
rochefort-ocean-ile-aix-plage-ouest-rando.jpg
  • INSEL AIX
    Die 3 km lange -autofreie- Insel Aix in Hörnchenform, ein Paradies für Radfahrer, wartet mit einer erstaunlichen Landschaftsvielfalt auf, die sowohl an die Bretagne als auch an die Côte d'Azur erinnert. Die einzig "wahre" der Charente-Inseln kann nur per Schiff erreicht werden. Ab der Pointe de la Fumée bei Fouras verbindet ein regelmässiger Fährverkehr die Insel mit dem Festland.
    Im Dorf, innerhalb des Bollwerks, säumen flache, mit Stockrosen geschmückte Häuser die malerischen Gassen. Für Kunstliebhaber stehen die romanische Dorfkirche mit ihrer Krypta, das Perlmutthaus, das Afrikanische Museum und das Napoleon-Museum bereit. Napoleon verbrachte hier seine letzten Tage vor dem Exil.
    Hinter dem Strand "aux coquillages", im Wald, steht als Zeuge der Militärarchitektur das Fort Liédot.
  • Umwelt
    • Auf einer Insel
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
    • Freibesichtigungen für Individuel
    • Pädagogische Führungen
    • Wanderweg
  • Tarife
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Einen Kommentar abgeben
Schreiben Sie Ihre Kommentare über Île D'aix :
  • Schrecklich
  • Schlecht
  • Durchschnittlich
  • Gut
  • Ausgezeichnet
Es gibt noch keine Kommentare zu Île D'aix, schreibe die erste zu verlassen !