Siehe Fotos (2)

Batterie de Jamblet

Centre d'interprétation Um Île-d'Aix

  • DIE JAMBLET-BATTERIE auf der Insel Aix gehörte zum Verteidigungsgürtel rund um die Charente-Mündung. Ein Teil der Westseite mit seiner Brandung und seinen imposanten Kliffen wurde im 18. Jh. für die Kanonenschussabfeuerung in Anspruch genommen, die die Einfahrt in das Ästuar (zum Schutz des Rocheforter Arsenals) und die Reede von Aix mit ihren vor Anker liegenden Kriegsschiffen absichern sollten. Die Batterie wurde noch von den deutschen Truppen während des 2. Weltkrieges benutzt. Heute wird...
    DIE JAMBLET-BATTERIE auf der Insel Aix gehörte zum Verteidigungsgürtel rund um die Charente-Mündung. Ein Teil der Westseite mit seiner Brandung und seinen imposanten Kliffen wurde im 18. Jh. für die Kanonenschussabfeuerung in Anspruch genommen, die die Einfahrt in das Ästuar (zum Schutz des Rocheforter Arsenals) und die Reede von Aix mit ihren vor Anker liegenden Kriegsschiffen absichern sollten. Die Batterie wurde noch von den deutschen Truppen während des 2. Weltkrieges benutzt. Heute wird in der Jamblet-Batterie, einem unterirdischenTunnel, die militärische Bedeutung der Insel Aix zur Verteidigung des Rocheforter Arsenals anhand von Projektionen, Hörbildern und stimmungsvoller Beleuchtung erzählt. Täglich freier Zutritt von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Service
  • Dienste
    • Haustiere akzeptiert
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
    Geöffnet Jeden Tag
    * De 10h à 18h.