img-name-mising

Entdeckungstour durch das Stadtzentrum von Rochefort 5 km - 1,5 Stunden

Um Rochefort
4.9 km
1Uhr 30min
Leicht
  • Entdecken Sie das Erbe des Stadtzentrums von Rochefort.

  • Diese Tour ermöglicht es, das Erbe von Rochefort zu entdecken: Arsenal, Herrenhäuser, Place Colbert ...
  • Höhenunterschied
    40.06 m
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Orte von Interesse
1 Tourismusbüro - Échauguette
Ausgangspunkt: Office de Tourisme de Rochefort Océan, Touristeninformationsbüro Rochefort.
In der Nähe: die Échauguette. Die Echauguette ist ein Überbleibsel der Stadtmauer, die ab 1675 errichtet wurde. Sie umgaben die Stadt und wurden 1925 abgerissen.
rochefort-ocean-rochefort-office-tourisme-bit © Julie Paulet - OT Rochefort Ocean (4).JPG
2 Denkmal von Pierre Loti
Das 1950 zu Ehren des berühmtesten Einwohners von Rochefort errichtete Denkmal des Bildhauers Vinet stellt Pierre Loti in Lebensgröße auf einem Schiffsbogen dar. Auf beiden Seiten sind zwei seiner berühmtesten Romane als Flachrelief dargestellt. Es handelt sich um "Pêcheur d'Islande" und "Madame Chrysantème".
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0002.jpg
3 Hazard Hotel
Dieses Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert wurde nach dem Leibarzt des letzten Kaisers von China benannt.
rochefort-ocean-rochefort-hotel-hazard.jpg
5 Les Halles
1672 ordnete der Intendant Colbert de Terron den Bau einer Holzhalle an, um die Bevölkerung mit Lebensmitteln zu versorgen. Der Standort ist derselbe wie das heutige Gebäude. Als 1970 ein Blitzschlag das Gebäude in Brand setzt, ist es bereits in schlechtem Zustand. Dies ist die Gelegenheit für eine umfassende Restaurierung und die Einrichtung eines Kongresszentrums im ersten Stock.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0013.jpg
6 Das Arsenaltor oder Sonnentor
Das 1831 von dem Ingenieur Antoine Mathieu erbaute Tor, das an einen Triumphbogen erinnert, ist mit Skulpturen von Auguste Giral geschmückt. Es wird auch Sonnentor genannt, weil es in Ost-West-Richtung liegt und die Sonne zu den Tagundnachtgleichen in ihrer Achse auf- und untergeht.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0014.jpg
10 Die Marinewerft
Die Doppelform Louis XV und die Form Napoleon III waren unerlässlich, um die Rümpfe der Schiffe zu radoublieren, d. h. zu reparieren. In der stromabwärts gelegenen Louis XV-Form wurde der Rumpf der Hermione rekonstruiert und in der stromaufwärts gelegenen Form befindet sich ein Accro- Mast. In der Napoleon III-Form wurde die Hermione ausgerüstet und das Wasserbecken dient als Heimathafen für den berühmten Dreimaster.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine-radoub©VilleRochefort.jpg
11 Jardin des Retours
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0015.jpg rochefort-ocean-parcours-patrimoine0017.jpg
13 Quai aux Vivres
Das von François Le Vau entworfene Lebensmittellager ermöglichte die Herstellung und Lagerung von Lebensmitteln für 10.000 Männer, die zur See fuhren. In den Gewölbekellern im Erdgeschoss konnten bis zu 5.000 Fässer gelagert werden. Heute ist das Gelände gegenüber dem Jachthafen in eine Wohnanlage umgewandelt worden.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0018.jpg
14 Die Stadtmauern - Gedenktafel für deportierte Priester
Diese Tafel erinnert an die tragische Episode der widerspenstigen Priester, die auf die Pontons von Rochefort deportiert wurden und 1794 zu Hunderten in diesen schwimmenden Gefängnissen starben. Jedes Jahr im August findet auf der Île Madame eine Pilgerfahrt statt.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0001.jpg
15 Die Thermen
Die Heilkraft des mit 42 ° C sprudelnden Thermalwassers zieht jedes Jahr mehr als 17.000 Kurgäste an. Sie kommen zur Behandlung in den Bereichen Rheumatologie, Phlebologie und Dermatologie.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0019.jpg
16 Der alte Wasserturm
Dieser 1876 in Betrieb genommene Wasserturm eines sehr seltenen Typs konnte in seinem oberen Teil 2.000 m3 Wasser speichern.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0020.jpg
17 Das ehemalige Marinekrankenhaus
Dieses Vorstadtkrankenhaus wurde von 1783 bis 1788 nach den Plänen des Ingenieurs Pierre Toufaire erbaut und war ein Musterbeispiel seiner Art. Es konnte 1.200 Kranke und Verletzte aufnehmen und war auf das Wohlbefinden der Patienten ausgerichtet. Heute kann man nur noch den Pavillon der ehemaligen Marinemedizinschule besichtigen, der in ein Museum umgewandelt wurde.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0003.jpg
18 Die Post
Sie wurde 1911 vom Architekten Léon Lavoine errichtet und weist eine akademische Architektur auf.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0004.jpg
19 Kirche Saint-Louis
Diese zwischen 1835 und 1838 erbaute Pfarrkirche im Stadtzentrum erinnert mit ihrer neoklassizistischen Architektur an einen antiken Tempel.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0005.jpg
20 Place Colbert und das Rathaus
This central square in the orthogonal grid of Rochefort's streets has always been the meeting place for the people of Rochefort. Since the shooting of the film "Les Demoiselles de Rochefort" in the summer of 1966, it has been nicknamed the Place Des Demoiselles! The Town Hall is a former urban residence of the Amblimont family with a façade decorated in the Louis XVI style.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0006.jpg
21 Hôtel Mc Nemara
Großes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert mit einer edlen zweistöckigen Fassade und seinen geschwungenen schmiedeeisernen Balkonen.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0007.jpg
22 Théâtre de la Coupe d'Or
Der Saal wurde 1766 von dem italienischen Architekten Berinzago im Stil der italienischen Theater erbaut und im 19. Jahrhundert im gleichen Geist erweitert. Das kürzlich renovierte La Coupe d'Or bietet eine attraktive Kultursaison.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0008.jpg
23 Ehemalige Handelskammer
Construit en 1854, le bâtiment accueille la chambre de commerce de 1910 à 1981. Au milieu du corps central, la travée a reçu un décor raffiné principalement végétal, dans un style fin XVIIIème siècle.
Dans la rue Jean Jaurès, on découvre divers hôtels particuliers construits au milieu du XIXème siècle.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0009.jpg
24 Potager du Roy (Gemüsegarten)
Seit einigen Jahren lebt dieser Gemüsegarten als Lehrgarten wieder auf. Kinder aus den Grundschulklassen von Rochefort pflanzen dort gemeinsam mit den Stadtgärtnern.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0011.jpg
25 Hôtel de la Marine
Das ursprünglich als Maison du Roi bezeichnete Gebäude mit Hof und Garten wurde an der Stelle einer Festung errichtet. Es diente zunächst als Residenz für den Intendanten der Marine und später für die Seepräfekten, die für das Arsenal verantwortlich waren, bis es 1927 geschlossen wurde. Bis 2002 wurde es von der Marine besetzt und beherbergt heute das Kommando der Gendarmerieschulen.
rochefort-ocean-parcours-patrimoine0012.jpg
26 Ende der Strecke auf dem Place Colbert
rochefort-ocean-rochefort-place-colbert-fontaine  © Julie Paulet - OT Rochefort Ocean (5).JPG IMG_2732.JPG
40 Meter Höhenunterschied
  • Höhe des Startpunkts : 9 m
  • Höhe des Ankunftsorts : 9 m
  • Maximale Höhe : 15 m
  • Minimale Höhe : 2 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 40 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -40 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 6 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -3 m