Siehe Fotos (10)

Nationales Museum der Marine

Museum ,  Geschichte ,  Maritime Geschichte ,  Militär ,  Frankreich-Museum Um Rochefort
  • Das Nationalmuseum der Marine befindet sich im Hotel de Cheusses, einem der ältesten Gebäude von Rochefort. Das Museum hat die wertvollsten Persönlichkeiten der Naval Dockyard erhalten, von ihrer Gründung durch Ludwig XIV. bis zu ihrer Schliessung im Jahr 1927. Im Rahmen der ständigen Reise liefern Modelle, Werkzeuge, Gemälde, Skulpturen, Maschinen, Waffen oder Navigationsinstrumente den Schlüssel zum Verständnis dieser Werft.

    Das Museum zeigt einige Reproduktionen von Dokumenten aus dem...
    Das Nationalmuseum der Marine befindet sich im Hotel de Cheusses, einem der ältesten Gebäude von Rochefort. Das Museum hat die wertvollsten Persönlichkeiten der Naval Dockyard erhalten, von ihrer Gründung durch Ludwig XIV. bis zu ihrer Schliessung im Jahr 1927. Im Rahmen der ständigen Reise liefern Modelle, Werkzeuge, Gemälde, Skulpturen, Maschinen, Waffen oder Navigationsinstrumente den Schlüssel zum Verständnis dieser Werft.

    Das Museum zeigt einige Reproduktionen von Dokumenten aus dem Archiv des Verteidigungshistorischen Dienstes in Rochefort:
    Die Reform des Schiffbaus an der Wende des 20. Jahrhunderts: Admiral Théophile Aube und das Denken der Jeune École > Modelle, Skizzen, Fotografien und Platten aus Büchern zeugen vom Wandel der Werft
    den Schiffbau ab den 1880er Jahren.
    Diese Reproduktionen beziehen sich von Dokumenten auf das Denken der Jeune École, inspiriert von Admiral Aube, der den Einsatz kleiner Einheiten wie Torpedoboote bevorzugte, um Schlachtschiffe zu bekämpfen.

    Während der Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm über die Geschichte des Untergangs der Medusa im Jahre 1816 entstand eine Nachbildung des lebensgrossen Flosses, das im Innenhof des Nationalmuseums der Marine ausgestellt ist.

    Audioguides auf Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch.

    Kulturschecks sind akzeptierte.
  • Umwelt
    • Stadtzentrum
    • In der Stadt
    • In Nähe einer Bushaltestelle
    • Fluss unter 5 km Entf.
    • Überblick über Fluss
    • Fahrradweg/-strecke in weniger als 500 m Entfernung
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Tourismus und Behinderung
Service
  • Zugänglichkeit
    • Leistungen angepasst für Hörgeschädigte
    • Leistungen angepasst für geistig Behinderte
    • Leistungen angepasst für Sehbehinderte
  • Aktivitäten
    • Animation
    • Kinderanimationen
    • Handarbeit
    • Wanderausstellungen
    • Dauerausstellung
    • Veranstaltungen
    • Entdeckung
    • Geschichte
    • Kreative Freizeitgestaltung
    • Kulturerbe
  • Ausstattungen
    • Ausstellungssaal
    • Toiletten
    • Parkplatz
    • Parkplatz für 2 Räder
    • Gebührenpflichtiger Parkplatz
    • Versammlungsraum
  • Dienstleistungen
    • Pädagogische Besichtigungen
    • Saalanmietung
    • Themenführung
    • Boutique
    • Touristenbroschüren
    • Führungen
    • Konzert/Vorführung
    • Kongress
    • Empfang
    • Seminar/Treffen
Preise
Zahlungsart
  • Scheck
  • Kreditkarte
  • Bar
  • Chèque Vacances (Ferienscheck)
  • ab 5. Februar 2022 bis zum 31. Dezember 2022
  • Voller Preis
    6 €
  • Audioguide
    2 €
  • Erwachsene Gruppe
    9 €
Öffnungen
  • vom 5. Februar 2022
    bis zum 7. Februar 2022
  • vom 9. Februar 2022
    bis zum 6. März 2022
  • vom 7. März 2022
    bis zum 8. April 2022
  • vom 9. April 2022
    bis zum 30. April 2022
  • vom 2. Mai 2022
    bis zum 10. Juni 2022
  • vom 13. Juni 2022
    bis zum 5. Juli 2022
  • vom 8. Juli 2022
    bis zum 7. Juli 2022
  • vom 9. Juli 2022
    bis zum 31. August 2022
  • Montag
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    13:30 - 18:00
  • Montag
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    13:30 - 18:00
  • Montag
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    Geschlossen
    -
  • Mittwoch
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    13:30 - 18:00
  • Montag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Montag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Montag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Montag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    13:30 - 18:00
  • Montag
    10:00 - 19:00
  • Dienstag
    10:00 - 19:00
  • Mittwoch
    10:00 - 19:00
  • Donnerstag
    10:00 - 19:00
  • Freitag
    10:00 - 19:00
  • Samstag
    10:00 - 19:00
  • Sonntag
    10:00 - 19:00