img-name-mising

Radstrecke 1: Abbayes-Route - 17 km

Um Échillais
14.8 km
55min
Leicht
  • Auf dem linken Ufer der Charente bietet Ihnen die Durchquerung des Sumpfgebiets unerwartete Perspektiven auf die Flussfassaden von Rochefort und Tonnay-Charente.
    Entdecken Sie die Kindheitslandschaften, die in den Erzählungen von Pierre Loti und den Anlagen des Marinearsenals geschildert werden: Mastgraben von La Gardette, Überquerungen der Charente, Kanäle.
    Diese Landschaften haben die Kindheitserzählungen des Schriftstellers geprägt.
  • Höhenunterschied
    99.27 m
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Orte von Interesse
1 Abtei von Montierneuf
Die Stätte von Montierneuf umfasst die Überreste eines ehemaligen Priorats. Besonders bemerkenswert ist ein Taubenschlag (fuie), dessen Inneres 2959 Boulins enthält, die jeweils ein Taubenpaar beherbergen können.
Der Turm ist heute ein Zufluchtsort für nachtaktive Raubvögel, insbesondere für den Steinkauz, eine kleine, geschützte und im Rückgang begriffene Eule, die sich von Nagetieren ernährt, die auf den benachbarten Feldern leben.
2 La Limoise und Pierre Loti
Dieses Anwesen ist typisch für die Charente. Es gehörte einst Eugènie Duplais, einer engen Freundin von Nadine Viaud, der Mutter von Julien Viaud alias Pierre Loti. Die Tochter von Frau Duplais war etwa acht Jahre älter als Julien und war für ihn eine weitere große Schwester. Sie liebten sich sehr und verbrachten ganze Tage mit Spielen auf dem Anwesen. Pierre Loti beschrieb es als ein Paradies auf Erden.
3 Kirche Notre Dame in Échillais
Jahrhundert erbaut und ist eine der berühmtesten romanischen Kirchen, die den Ruhm der Saintonge begründet haben.
Sie können das reich verzierte und geschnitzte Portal bewundern, das 2011 restauriert wurde. Zu den bemerkenswerten Verzierungen gehören das Kapitell auf der linken Seite des Portals, das den "Grand Goule", einen legendären Drachen, darstellt, aber auch die Modillons. Musiker, Bogenschützen, Jongleure und Fabeltiere heißen Sie willkommen.
Ebenso bemerkenswert sind die elegante Apsis, die Kapitelle der drei Fenster und die herrschaftlichen Kapellen.
4 Der See von Trizay und der Blumenpark
Der Lac de Trizay ist ein idealer Ort für einen Zwischenstopp. Hier finden Sie einen Kinderspielplatz, einen schattigen Picknickplatz, ein Gasthaus und ein Restaurant. Der obere Rand des Sees auf der Nordseite wurde in Landschaftsgärten angelegt, die "Jardins de Compostelle" genannt werden und in der Saison für die Öffentlichkeit zugänglich sind.
99 Meter Höhenunterschied
  • Höhe des Startpunkts : 9 m
  • Höhe des Ankunftsorts : 9 m
  • Maximale Höhe : 17 m
  • Minimale Höhe : 1 m
  • Totaler positiver Höhenmeter : 99 m
  • Totaler negativer Höhenmeter : -99 m
  • Maximaler positiver Höhenmeter : 9 m
  • Maximaler negativer Höhenmeter : -9 m