rochefort-ocean-rochefort-musee-marine-Marika-Domenici-OT-Rochefort-Ocean-17.JPG

Cycle de Conférences de l'Association des Amis du Musée de la Marine

Kulturell ,  Konferenz ,  Historisch Um Rochefort

  • Von 1666 bis 1927 zeichnete sich das Arsenal von Rochefort durch die dort durchgeführten Experimente und die Arbeit der Innovatoren aus. Vom Schiffbau bis hin zu technologischen Errungenschaften, einschließlich des Stapellaufs des ersten französischen Militär-U-Boots, bietet diese Vortragsreihe verschiedene Perspektiven auf das Experimentieren in der Marine.
    Donnerstag, 14. Oktober, 18.30 Uhr: Isabelle Delumeau, Historikerin, Lehrerin an der Marineschule - im Palais des Congrès
    ...
    Von 1666 bis 1927 zeichnete sich das Arsenal von Rochefort durch die dort durchgeführten Experimente und die Arbeit der Innovatoren aus. Vom Schiffbau bis hin zu technologischen Errungenschaften, einschließlich des Stapellaufs des ersten französischen Militär-U-Boots, bietet diese Vortragsreihe verschiedene Perspektiven auf das Experimentieren in der Marine.
    > Donnerstag, 14. Oktober, 18.30 Uhr: Isabelle Delumeau, Historikerin, Lehrerin an der Marineschule - im Palais des Congrès
    > Donnerstag, 18. November, 18.30 Uhr: David Plouviez, Dozent für moderne Geschichte, Universität Nantes, im Palais des Congrès
    > Donnerstag, 2. Dezember, 18.30 Uhr: Luc Fournier, Leiter der Abteilung für technisches Erbe, Generaldirektion für Kulturerbe und Architektur, Ministerium für Kultur - im Historischen Dienst der Verteidigung

    Begrenzte Anzahl von Plätzen - Reservierung erforderlich unter rochefort@musee-marine.fr oder unter 05 46 99 86 57
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
    • In der Stadt
  • Tarife
  • Kostenfrei
Zeitplan

Zeitplan

  • der 18. November 2021 von 18:30 bis 20:00
  • der 2. Dezember 2021 von 18:30 bis 20:00