Siehe Fotos (2)
img-name-mising

Konzerte : Angry Rock / Métal Core : Uncut et Cörrupt

Kulturell ,  Konzert ,  Metal ,  Rock Um Rochefort
  • UNCUT :
    UNCUT badet im reinen Sound des amerikanischen Rocks. Die 2016 gegründete Band mit Sitz in Poitiers besteht aus Alexy Sertillange (Sänger-Baritongitarre), Enzo Alfano (Gitarrist) und dem aus Rochefort stammenden Pablo Fathi (Schlagzeug - auch bei CÖRRUPT und ehemaliges Mitglied der Rock School).
    Nach dem im November 2020 erschienenen Album "Blue", das zwar vom Covid geopfert, aber von der Presse und dem Publikum äußerst positiv aufgenommen wurde, nimmt UNCUT heute die...
    UNCUT :
    UNCUT badet im reinen Sound des amerikanischen Rocks. Die 2016 gegründete Band mit Sitz in Poitiers besteht aus Alexy Sertillange (Sänger-Baritongitarre), Enzo Alfano (Gitarrist) und dem aus Rochefort stammenden Pablo Fathi (Schlagzeug - auch bei CÖRRUPT und ehemaliges Mitglied der Rock School).
    Nach dem im November 2020 erschienenen Album "Blue", das zwar vom Covid geopfert, aber von der Presse und dem Publikum äußerst positiv aufgenommen wurde, nimmt UNCUT heute die Veröffentlichung des zweiten Werkes in Angriff, das im ersten Halbjahr 2023 erhältlich sein wird.
    Das Ziel dieses Albums ist es, die unglaubliche Energie, die auf der Bühne freigesetzt wird, auf rohe (aber dennoch durchdachte und kontrollierte) Weise wiederzugeben.
    Auf der Bühne hüpfen die Riffs, das Schlagzeug erlaubt sich gewagte Höhenflüge und der Gesang setzt sich ab und öffnet sich in unerforschtes Terrain. Es handelt sich um eine echte Weltraumeroberung des fleischlichen Rocks, der sich von den Kompositionen von Hendrix, Deep Purple, Clutch oder auch Rage Against The Machine inspirieren lässt.

    CÖRRUPT :
    Die Band, die sich aus Musikern aus Rochefort und Port-barquais zusammensetzt, bewegt sich seit einem Dutzend Jahren in einem Register "extremer und kompromissloser Metal" und tritt auf allen Bühnen auf, die sich ihnen in ganz Frankreich bieten.
    Als militante, leidenschaftliche und beständige Band gelang es CÖRRUPT, dem Programmgestalter des HELL FEST aufzufallen, und so betraten sie am 25. Juni eine der sieben Bühnen des prestigeträchtigen Festivals in Clissonnais (200.000 Zuschauer im Jahr 2019).
    Um diese echte Chance zu begleiten, hat CARO die Produktion eines Clips finanziell unterstützt, der in CLOS mit dem berühmten Stéphane BURIEZ (LOUDBLAST, SINSAENUM, LAB Studio...) gedreht wurde.
    Vom Hell Fest über das Rise & Fall Festival bis hin zur Metal-Bühne der Francofolies in La Sirène zieht die Band ihren Weg durch und möchte dieses Ende des Jahres 2022 "At Home" feiern.
  • Gesprochene Sprachen
Zeitplan
Zeitplan
  • der 10. Dezember 2022 von 20:30 bis 00:00
    * Empfang der Öffentlichkeit ab 19:30 Uhr