img-name-mising

Theater : Der Traum

Kulturell ,  Theater Um Rochefort
  • Gwenaël Morin nahm sich Shakespeares Komödie Ein Sommernachtstraum vor und inszenierte sie mit nur sechs Schauspielern (die sich zwölf Rollen teilten). Als großer Erfolg des Avignon-Festivals 2023 glänzt diese schlichte Version durch ihre fröhliche Einfachheit.
    Es ist die Geschichte von Helena, die Demetrius liebt, die Hermia liebt, die Lysander liebt und von ihm geliebt wird... So zusammengefasst könnte die Handlung dieses Stücks an eine Episode einer Seifenoper erinnern. Doch das Stück...
    Gwenaël Morin nahm sich Shakespeares Komödie Ein Sommernachtstraum vor und inszenierte sie mit nur sechs Schauspielern (die sich zwölf Rollen teilten). Als großer Erfolg des Avignon-Festivals 2023 glänzt diese schlichte Version durch ihre fröhliche Einfachheit.
    Es ist die Geschichte von Helena, die Demetrius liebt, die Hermia liebt, die Lysander liebt und von ihm geliebt wird... So zusammengefasst könnte die Handlung dieses Stücks an eine Episode einer Seifenoper erinnern. Doch das Stück wurde 1594 von William Shakespeare geschrieben und gilt bis heute als eines der schönsten Werke über die Allmacht des Begehrens.
    Gwenaël Morin, der für seine temperamentvollen Adaptionen der großen Klassiker bekannt ist, bietet eine Version für sechs Schauspieler, einige Elemente
    Bühnenbildern und Requisiten, die von der Dringlichkeit und Unmittelbarkeit durchdrungen ist, die seinen einzigartigen Stil kennzeichnen. Ein Theater von glasklarer Reinheit, anspruchsvoll, aber zugänglich, skrupulös, aber verbindend. Mit ansteckender Freude stellt er diese von Feen bevölkerte Welt dar, in der seine schmachtenden Figuren sich in den Labyrinthen eines magischen Waldes suchen und finden.
    Dieser Traum ist wie ein Traum, aus dem man aufwachen möchte, und soll Lust darauf machen, sich (wieder) zu verlieben - in andere Menschen, in das Theater und in das Leben.
  • ab 19. Dezember 2023 bis zum 20. Dezember 2023
  • Voller Preis
    26 €
  • Ermäßigter Eintrittspreis
    23 €
  • Mitglied
    19 €
  • Jugendliche
    9 €
  • Kinder
    6 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 19. Dezember 2023 von 20:30 bis 22:30
  • der 20. Dezember 2023 von 19:30 bis 21:30