-A +A

FAQ Haüfig Gestellte Fragen

Eine tägliche Herausforderung für uns : Antworten auf Ihre Fragen zu finden

Hier die häufigst gestellten Fragen : ​

  • Wo befindet sich jetzt die nachgebaute Fregatte Hermione ? Kann man sich auf ihr einschiffen ?

Die Hermione wird ab dem 30. Januar durch das Mittelmeer segeln. Am 16. Juni 2018 läuft sie wieder in ihren Heimathafen in Rochefort ein und kann dann einige Tage später im Rocheforter Arsenal besichtigt werden. Man kann nicht auf ihr segeln.

  • Gibt es eine 'Rochefort Océan Card' ?

Ja, die "Carte Privilège Rochefort Océan". Gültig für die ganze Familie (2 Erw. + 3 Kinder) und fürs laufende Jahr gewährt die Privilegkarte ermässigte Eintrittspreise für Museen, Führungen, Schiffs- u. Busfahrten.. Sie erhalten Sie kostenlos in den Touristinfostellen von Rochefort Océan, wenn Sie gleichzeitig 2 verschiedene Tickets (je schon zu ermässigtem Preis) erwerben.

  • Gibt es Schiffsfahrten auf der Charente ?

In Rochefort Océan kann man täglich während der Sommermonate eine Schiffsfahrt zur Insel Aix (mit Umrundung des Fort Boyard) buchen. Ab Rochefort an der Charente entlang, ab Port-des-Barques und ab Fouras zur Insel Aix oder um das Fort Boyard.

  • Kann man Befestigungsanlagen besichtigen ?

Das berühmte Fort Boyard kann nur von See aus umrundet werden. Fort Lupin, das Fort der Insel Madame und Fort Enet können mit einer Führung (frz.) besichtigt werden. Das Fort Liédot auf der Insel Aix zeigt sogar eine Ausstellung über das Fort Boyard.

  • Was sind die einheimischen Spezialitäten ?

Füllen Sie, wie die Einwohner, Ihren Einkaufskorb auf den quirligen Märkten, die viel Regionalprodukte anbieten : Frischen Fisch (Aal, Meeräsche, kleine Seezungen...), Muscheln, Austern, Charente-Melonen, 'Galette charentaise'(flacher runder Butterkuchen), Pralinen wie die Boyardises, Bonbons wie die Azyadis oder den Frischkäse "La Jonchée". Angemerkt sei : Der Roquefortkäse ist kein einheimisches Produkt. Er wird im südfrz. Departement Aveyron hergestellt !

  • Wie ist das Wetter in Rochefort Océan  ?

Es herrscht Seeklima. Unsere Gegend besitzt die meiste Sonneneinstrahlung der gesamten Atlantikküste. Eine angenehme Meeresprise zügelt im Sommer die Temperaturen (ca. 26/27°).

  • Wo am Meer kann ich mit meinem Hund spazierengehen ?​

In Rochefort Océan sind die Strände für Vierbeiner nicht zugänglich. Dafür dürfen sie ausserhalb der angezeigten Strände im Meer baden oder übers Watt laufen, wie z.Bsp. in Fouras-les-Bains nach dem Plage Nord (Richtung La Rochelle) oder nach dem Plage de l'Espérance (Richtung Fort Vasou).

  • Wie weit ist es bis nach La Rochelle, zu den Inseln Ré und Oléron, zum Marais Poitevin oder zum Puy du Fou ? ​

Ideal in der Mitte des Departements gelegen befindet sich Rochefort 30 km von La Rochelle entfernt, 35 km von der Insel Oléron, 40 km von der Insel Ré, Saintes und Royan. 50 km vom Marais Poitevin. Bordeaux ist mit dem Auto in 1,5 Std. erreichbar, Nantes und der Puy du fou in 2 Stunden.

  • Gibt es in Rochefort einen Bahnhof ? ​

Ja, denn Rochefort liegt auf der Bahnlinie Nantes - La Rochelle - Saintes - Bordeaux. Mögliche Haltestationen des Regionalzugs (TER) sind ausserdem : Saint Laurent de la Prée und Tonnay Charente.

  • Gibt es Radwege ? ​

Folgen Sie den ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen in Stadt und Land, am Meer oder der Charentemündung entlang.

  • Praktisches : Wo gibt es Toiletten oder Piquenique-Plätze ?

Alle praktischen Informationen finden Sie in unserer Rubrik "Info und Service".

  • Wo kann man Geld wechseln ? ​

Die Postbank in Rochefort wechselt Geld, aber nur folgende Währungen : Pfund Sterling, US Dollar, Kanadischer Dollar, Schweizer Franken.

  • Wie kann man die Gegend ohne Auto besichtigen ?

Klicken Sie die Rubrik an "Unterwegs ohne Auto".

  • Wie erreicht man die Rochefort Océan - Inseln ? ​

Die Fahrzeiten der Fähre Fouras-Aix können auf unserer Internetempfangsseite eingesehen werden, ebenso wie der Gezeitenkalender für den Übergang zur Insel Madame bei Ebbe.